Angebot!

Jahrestraining 2023

3.000,00 

24. Jan. 2023 bis 10. Dez. 2023

| GBTQ men* |

In diesem einjährigen Training hast du die Gelegenheit, im sicheren Umfeld einer Gruppe einen spannenden Entwicklungsprozess zu durchlaufen. Richte Leben, Sexualität und Beziehungen an deinen Werten und Bedürfnissen aus. Verbinde dich mit dem Wesentlichen. Trau dich, präsent, wahrhaftig und lebendig zu sein… Trau Dich zu lieben!

-
+

Beschreibung

Authentic Eros Jahrestraining

Ein Jahr - Fünf Module - Eine Gruppe

Trau dich zu lieben
Richte Leben, Sexualität und Beziehungen an deinen Werten und Bedürfnissen aus. Verbinde dich mit dem Wesentlichen. Trau dich, präsent, wahrhaftig und lebendig zu sein… Trau Dich zu lieben!

Tiefere Ressourcen
In diesem einjährigen Training hast du die Gelegenheit, im sicheren Umfeld einer Gruppe einen spannenden Entwicklungsprozess zu durchlaufen.

Das „Authentic Eros Jahrestraining“ hilft dir, pro-aktiv die Gestaltung deines Lebens in die Hand zu nehmen. Wenn Gedanken, Gefühle, Körper und Handeln in nachhaltiger Wechselwirkung zu einander stehen, kannst du zum Beispiel Richtung und Klarheit auf deinem individuellen Lebensweg stärken oder einen angenehmeren Umgang mit Herausforderungen und Unsicherheiten kultivieren. Du kannst an Leidenschaft, Kraft und Erfüllung gewinnen. Auch die gesellschaftlichen Veränderungen, denen wir heute ausgesetzt sind, kannst du so gelassener annehmen und mit gestalten.

Was fördert für Dich eine heilsame Integration von Körper & Seele, Herz & Verstand oder Sex & Geist? Welche Ressourcen können dich dabei unterstützen? Was möchtest du in deinem Leben noch erforschen, erfahren und intensivieren? Was regt sich in dir als verborgenes Potenzial? Wie agierst du als Mensch, der in und zu seiner Kraft steht?

Eros im Selbst, in der Beziehung und in der Welt
Viele schwule, trans oder bi Männer* haben gelernt, in einer Art gesellschaftlichen Subkultur zu Leben. Es ist nicht verwunderlich, dass wir unser Bedürfnis nach Zugehörigkeit und das nach Sexualität miteinander verwechseln können. Zudem sind Eros und Sexualität in unserer Kultur gleichgeschaltete Begriffe. Aber Eros umfasst weit mehr als rein sexuelles Erleben. Wenn unsere Empfänglichkeit und unsere Sinne sich für die Tiefen und Weiten des lebendig Seins öffnen, entdecken wir, dass Eros das Leben antreibt und ihm Liebe zugrunde liegt.

Queere Perspektiven und Leitbilder
Das Training soll dir helfen zu akzeptieren, was zu Dir gehört und was dich in deiner Einzigartigkeit ausmacht: deine Ganzheit genau so wie deine inneren Brüche. Es will dich ermutigen, dein Potenzial auch in gesellschaftliche Rollen einfließen zu lassen; es lädt dich ein, lustvoll, kreativ und selbstbewusst aus deiner Essenz heraus tätig zu werden – vielleicht auch initiatorisch oder leitend. In der Vergangenheit haben wir die Gesellschaft um Akzeptanz gebeten. Jetzt ist es an der Zeit, den Platz, der uns zusteht, mit Selbstverständlichkeit einzunehmen. Wenn du nach einer Gemeinschaft suchst, in der du deine persönliche Entwicklung auf die nächste Ebene bringen kannst, dann ist dies das passende Training für dich.

Das Jahrestraining ist das Richtige für dich wenn du das Bedürfnis hast:

  • Dich über einen längeren Zeitraum auf einen tiefgreifenden Transformationsprozess einzulassen
  • Dich mit Deinen inneren Ressourcen zu verbinden und diesen zu vertrauen
  • zu erforschen, was dich davon abhält, so in Beziehung zu sein, wie Du es Dir wünschst
  • Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln, um Beziehungen bewusst und erfüllend zu gestalten
  • weniger im Kopf und mehr im Körper zu sein
  • neue, verkörperte Zustände des Bewusstseins und des Gewahrseins zu erleben
  • Sicherheitsstrukturen, die zu persönlichen Hindernissen geworden sind zu erkennen
  • Methoden der Verkörperung und Atempraktiken zu erlernen, die eine regelmäßige Praxis unterstützen
  • Deine eigenen Grenzen zu respektieren und Dein eigenes Tempo zu verfolgen
  • Dich selbst mehr anzunehmen und zu akzeptieren
  • Neue, verkörperte Zustände des Bewusstseins und des Gewahrseins zu erleben
  • Deine Aufmerksamkeit und deinen Fokus neu zu bewerten oder zu lenken
  • Zwischenmenschliche Beziehungen und die Erfahrung, in einer Gruppe zu sein, als Ressource für persönliche Heilung und Wachstum zu nutzen

Allgemeine Informationen
Auch wenn sich das Training in erster Linie an schwule und queere Männer* wendet, ist jeder Mann* willkommen, unabhängig von Alter oder sexueller Orientierung. Wenn du in einer Beziehung lebst, kannst du das Training dazu nutzen, um nicht nur deine Selbsterkenntnis voranzutreiben, sondern auch um die Paarbeziehung zu vertiefen und ihr neue Impulse zu geben.

In jedem Modul beschäftigen wir uns mit einem anderen Thema. Allen gemeinsam ist die Einbindung von Achtsamkeitsübungen, Körper- und Bewegungsarbeit, das Stärken der Kommunikationsfähigkeit und der Umgang mit Intimität. Wir geben uns dabei gegenseitig Unterstützung, so dass es ausreichend Raum gibt, damit du deine tief in dir schlummernden Träume und Sehnsüchte wahr werden lassen und persönlichen Herausforderungen bewusst begegnen kannst.

Das Training wird von Kai und Michael geleitet. Wenn du neugierig geworden bist, sende eine Email mit deinen Kontaktdaten an . Schreibe uns, wer du bist, an welchem Punkt in deinem Leben du stehst und was dich dazu bewegt, dich auf diesen faszinierenden Prozess einzulassen.

Voraussetzungen
Teilnehmer sollten wenigstens einen Einführungskurs bei Authentic Eros, Body Electric School besucht  oder eine vergleichbare Erfahrung in einem Gruppenkontext gemacht haben.

Die Module

Modul 1: EROS - initiiere -

Modul 1 erforscht die Natur von Eros als treibende Kraft in Dir, Deinen Beziehungen und dem Leben an sich. Durch direkte, körperliche Erfahrung erhältst du Zugriff auf ein tieferes Ressourcen- und Navigationssystem. Das Modul hilft dir, eine regelmäßige Praxis zu entwickeln, über die sich die Wahrnehmung deiner Selbst und der Umwelt verändern und erweitern kann. Du kannst Embodiment und Berührung erforschen, um physische und emotionale Sicherheit und Offenheit zu fördern.

  • Die Struktur und die Gruppenvereinbarungen fürs Training
  • Erstinventur: Wo stehst du an diesem Punkt deines Lebens?
  • Wo erlebst du essentiellen Puls, Zweck und Eros in deinem Leben?
  • Wünsche zu äußern und Grenzen zu setzen
  • Empfindungen und Emotionen wahrzunehmen und damit umzugehen

INTERESSE: Mein Selbstvertrauen und meine Selbstachtung wachsen durch meine gelebte Praxis. Ich gehe mit der Gesamtheit meiner Erfahrungen eine intime Beziehung ein. Ich bin in Kontakt mit meinen inneren Ressourcen, die mir Orientierung und Richtung geben.

Modul 2: BEZIEHUNGEN - kommuniziere -

Modul 2 untersucht die Bedingungen, die bewusste Partnerschaften benötigen, um sich auf ein neues Werteterritorium beziehen zu können. Hier steht die Beziehung im Dienst des seelischen und geistigen Wachstums all derer, die an der Beziehung beteiligt sind. Beziehungen dieser Art befriedigen und bereichern auch durch die Transparenz klarer Kommunikation und Grenzen. Die Möglichkeit emotionaler Nähe entsteht. Dabei nutzt du die Stärken und Schwächen deiner eigenen Persönlichkeit. Du kannst Muster aus deiner Vergangenheit besser verstehen, ohne deine Bedürfnisse nach Geborgenheit, Sicherheit oder Bestätigung auszugrenzen zu müssen.

  • Schaffe einen geschützten Rahmen für Kommunikationspflege
  • Bleibe sichtbar und präsent für deinen Partner
  • Lerne von einem Ort des tieferen Mitgefühls zu kommunizieren
  • Was sind Gewohnheiten und „Drehtüren“ in  deinem Beziehungsleben?
  • Nutze Konflikt, Schmerz oder Verborgenes als Resourcen deiner Entwicklung
  • Löse Konflikte, ohne die eigenen Bedürfnisse zu übergehen
  • Das Erotische Kernthema nach Jack Morin
  • Übungen bezogen auf Bindungstheorie

INTERESSE: Ich kommuniziere klar und ehrlich. Da ich weiß, dass durch Hindernisse Wachstumsmöglichkeiten entstehen, wird mein Leben reicher. Ich erkenne mich selbst mehr und kann darum bewusster wählen. Ich weiß wie ich abgewehrte Persönlichkeitsanteile mehr integrieren kann.

Modul 3: COMMUNITY - teile -

Sommermodul in der Natur

Eine Gemeinschaft hat großen, positiven Einfluss auf die Entfaltung jedes Einzelnen. Aus den verschiedensten Formen des Alltags in die Erfahrung einer wertschätzenden Gemeinschaft zu treten, kann an und für sich schon ungemein bereichernd sein. Stell dir einen Ort vor, an dem dein individueller Ausdruck aufblühen kann, an dem es okay ist, sein zu können, wer du wirklich bist, mit deinen Sehnsüchten, Talenten, Tränen, mit deiner Freude, Frustration oder Angst.

  • erfahre die Nähe und Verletzlichkeit, die entsteht, wenn du mit anderen teilst, was dich wirklich bewegt
  • werde durch andere unterstützt und unterstütze andere
  • bring deine Talente, Kreativität, deinen Humor, deine Ideen und Wünsche ein
  • zelebriere Eros im Körper und in der Natur
  • experimentiere mit deinen eigenen Bedürfnissen

INTERESSE: Ich kann mich sowohl dafür öffnen, Unterstützung aus der Gemeinschaft zu erhalten, als auch meine Fähigkeiten der Gemeinschaft zur Verfügung zu stellen, ohne dabei meine Autonomie zu opfern. Ich sehe Möglichkeiten, mich im Leben als Teil eines größeren Ganzen zu engagieren. Ich vertraue meinen innewohnenden Gaben und meiner Kreativität.

Modul 4: POTENTIAL - vertiefe -

In Modul 4 kannst Du damit experimentieren, Dein Bewusstsein in Bezug auf den ganzen Körper und den dich umgebenden Raum zu erleben. Ausdehnung nach innen und nach außen verschiebt Deine Wahrnehmung und somit auch das, was wichtig erscheint. Du kannst mehr Klarheit darüber erlangen, was Dich motiviert und inwiefern auch Dein (sexuelles) Wesen wachsen möchte. Du kannst lernen, mehr Raum für die eigene und die Perspektiven anderer zu schaffen.

  • Bewusstseinsexpansion in Körper und Raum
  • Jede Perspektive ist wahr, aber partiell
  • Fortgeschrittene Körperarbeit mit Atem und Sinnlichkeit
  • Integrale Geschlechter-Dynamiken
  • Motivationsmodell des Sexuellen
  • Die Yang-Kraft im weiblichen Prinzip, die YIN-Kraft im männlichen Prinzip

INTERESSE: Ich kann andere Perspektiven, Meinungen und Werte achten und würdigen und Situationen aus integraler Perspektive betrachten. Mein Verständnis von Geschlechtern, Geschlechterrollen und meiner Sexualität erweitert sich. Ich bin selbstbewusst als Mensch.

Modul 5: LIEBE - vertraue -

Im abschließenden Modul 5 werden wir mit Haltungen und Techniken von „Sacred Intimacy“ experimentieren, eine Haltung die Wertschätzung und Akzeptanz in unsere Beziehungen bringt. Parallel dazu initiieren wir gemeinsam einen „Continuum“- Tiefenprozeß, der uns auf eine grundlegende Weise mit der Erfahrung von Lebendigkeit verbindet und uns dadurch ein neues Verständnis und eine Demut gegenüber der Intelligenz des Lebens vermitteln kann. Deine Erfahrung von „Selbst“ kann sich hier paradoxerweise gleichzeitig schärfen und transzendieren. Die Natur dieses Zustandes ist ein rundherum verleiblichtes Urvertrauen, welches auf subtile, stille Weise ermächtigend und ekstatisch ist. Es steigert deine empathischen Kapazitäten und liefert dir gleichzeitig die richtige, zu diesem Zeitpunkt passende, leiblich-emotionale “Medizin”. Tod und Sterben sind ebenfalls Themen des Moduls.

  • “Sacred Intimacy“- Rituale
  • Kontaktiere Eros und die Intelligenz des Lebens über die Hingabe zu dessen feinsten Bewegungsimpulsen
  • Kontaktiere deine tiefsten Gefühle darüber, am Leben zu sein und in einer unvorhersehbaren Welt zu existieren und irgendwann zu sterben
  • Nimm mit ganzem Herzen das Leben an, das dir gegeben wurde
  • Ouroborusritual
  • Abschlusszeremonie

INTERESSE: Durch die Hingabe an das Leben stehe ich furchtlos in seiner unvorhersehbaren Entfaltung. Ich habe einen Ort, an den ich gehen kann, wenn ich mich allein oder verwirrt fühle, Verbindung, Führung oder Heilung brauche.

Veranstaltungsdetails

In diesem einjährigen Training hast du die Gelegenheit, im sicheren Umfeld einer Gruppe einen spannenden Entwicklungsprozess zu durchlaufen. Richte Leben, Sexualität und Beziehungen an deinen Werten und Bedürfnissen aus. Verbinde dich mit dem Wesentlichen. Trau dich, präsent, wahrhaftig und lebendig zu sein... Trau Dich zu lieben!

Tag 1: 24. Januar 2023
Beginn: 14:00
Ende: 22:00

Tag 2: 25. Januar 2023
Beginn: 08:00
Ende: 22:00

Tag 3: 26. Januar 2023
Beginn: 08:00
Ende: 22:00

Tag 4: 27. Januar 2023
Beginn: 08:00
Ende: 22:00

Tag 5: 28. Januar 2023
Beginn: 08:00
Ende: 22:00

Tag 6: 29. Januar 2023
Beginn: 08:00
Ende: 17:00

Tag 7: 19. April 2023
Beginn: 10:00
Ende: 22:00

Tag 8: 20. April 2023
Beginn: 08:00
Ende: 22:00

Tag 9: 21. April 2023
Beginn: 08:00
Ende: 22:00

Tag 10: 22. April 2023
Beginn: 08:00
Ende: 22:00

Tag 11: 23. April 2023
Beginn: 08:00
Ende: 17:00

Tag 12: 30. Juni 2023
Beginn: 18:00
Ende: 22:00

Tag 13: 1. Juli 2023
Beginn: 09:00
Ende: 22:00

Tag 14: 2. Juli 2023
Beginn: 09:00
Ende: 22:00

Tag 15: 3. Juli 2023
Beginn: 09:00
Ende: 22:00

Tag 16: 4. Juli 2023
Beginn: 09:00
Ende: 22:00

Tag 17: 5. Juli 2023
Beginn: 09:00
Ende: 22:00

Tag 18: 6. Juli 2023
Beginn: 09:00
Ende: 12:00

Tag 19: 27. September 2023
Beginn: 10:00
Ende: 22:00

Tag 20: 28. September 2023
Beginn: 08:00
Ende: 22:00

Tag 21: 29. September 2023
Beginn: 08:00
Ende: 22:00

Tag 22: 30. September 2023
Beginn: 08:00
Ende: 21:00

Tag 23: 1. Oktober 2023
Beginn: 08:00
Ende: 17:00

Tag 24: 5. Dezember 2023
Beginn: 10:00
Ende: 22:00

Tag 25: 6. Dezember 2023
Beginn: 08:00
Ende: 22:00

Tag 26: 7. Dezember 2023
Beginn: 08:00
Ende: 22:00

Tag 27: 8. Dezember 2023
Beginn: 08:00
Ende: 10:00

Tag 28: 9. Dezember 2023
Beginn: 08:00
Ende: 22:00

Tag 29: 10. Dezember 2023
Beginn: 08:00
Ende: 17:00

Beginn: 10:00 CET

Ende: 17:00 CET

Veranstaltungsort: Village Berlin

Telefon: ‭+49 1703483468

Email:

Verkäuferinformation