Village Book Club

6. Juni 2024

Donnerstag
20:00 – 22:30
Eintritt frei

| LGBTQIA+ |

Eine Geschichte über Liebe, Herzschmerz und das Erwachsenwerden. „All Down Darkness Wide“ ist ein ungewöhnlicher Memoirenband mit einer nicht-linearen Struktur und einer gotischen Atmosphäre.

“The Freezer Door” // Mattilda Bernstein Sycamore (2020)

Specs

SKU: N/A kategorien: , , Tag: Availability:

Nicht vorrätig

Beschreibung

Village Book Club – ““All Down Darkness Wide” // Seán Hewitt (2022)

Moderator: Marco Astolfi

Eine Geschichte über Liebe, Herzschmerz und das Erwachsenwerden. „All Down Darkness Wide“ ist ein ungewöhnlicher Memoirenband mit einer nicht-linearen Struktur und einer gotischen Atmosphäre.

Als Seán Elias während einer Post-Collage-Reise in Kolumbien kennenlernt, stürzen sich die beiden Hals über Kopf in eine Liebesgeschichte. Nach ihrer ersten glücklichen Begegnung lassen sie sich gemeinsam in Schweden nieder, doch als Elias mit schweren Depressionen zu kämpfen hat, gerät das Paar in eine Krise.

Auf der Suche nach Trost und Hoffnung taucht Seán Hewitt tief in seine eigene Geschichte ein, von einem Friedhof in Liverpool bis zu den Kiefernwäldern von Göteborg. „Es ist ein Klischee zu sagen, dass ich das Buch geschrieben habe, das ich gerne gehabt hätte, als ich jünger war, aber ich habe lange nach einem Buch gesucht, das in den Situationen, in denen sich diese Memoiren befinden, helfen würde“, sagt der Autor.

Über den Village Book Club
Bücherliebhaber und Leseratten treffen sich alle zwei Monate, um Literatur und Sachbücher (Romane, Biografien und Essays) zu besprechen, die sich mit LGBTQIA+-Themen und -Persönlichkeiten befassen oder damit in Zusammenhang stehen.

In Voraussicht auf aufschlussreiche Diskussionen wählen wir das nächste Buch zwei Monate im Voraus aus.

Veranstaltungsdetails

Datum: 6. Juni 2024

Startzeit: 20:00 CEST

Ende: 22:30 CEST

Veranstaltungsort: Village Berlin